Deutsche Opfer werden weiter verhöhnt!


In kürzester Zeit wurden wieder mehrere Deutsche, Opfer von marodierenden Südländern, nun treibt Innenminister Friedrich es mit seinen Aussagen auf die Spitze. Dem „Tagesspiegel am Sonntag“ sagte er, „unseren ersten vorläufigen Zahlen zufolge zeichnet sich ein Anstieg bei den politisch rechts motivierten Straftaten von circa vier Prozent auf rund 17.600 ab“. Scheinbar liest die Politik schon selber nicht mehr die Zeitung, denn sie bekommen das Treiben auf deutschen Straßen schon lange nicht mehr mit und es interessiert sie auch nicht, denn es läuft ja alles nach Plan.

Solche Aussagen und Feststellungen, nachdem Daniel S. von einer Horde Türken totgetreten wurde und vor kurzem in Hamburg ein Deutscher von einem Südländer niedergestochen wurde. Dies sind aber nur die Spitzen des Eisbergs, die Grauzone sollte wesentlich höher liegen, also Fälle von denen man überhaupt nichts in den Zeitungen liest. Es zeichnet sich immer mehr ab, dass ein dauerhaftes Zusammenleben, nicht funktionieren wird.

Friedrich will breite Front friedlicher Fussballfans gegen Hooligans

Seit dem die Grenzen zu den Osteuropa Staaten offen sind, steigen die Einbrüche rapide an, aber wird dies irgendwo angesprochen oder werden hier die Schuldigen angeprangert? Die Antwort kennen wir alle…

Der Innenminister findet, dass es noch viel zu viele rechte Straften gibt, die nicht in selbige Statistik fallen, was ja wichtig ist, weil es ja soviele sind und es das Hauptproblem Deutschlands ist. Wir haben ja ein so riesiges Problem mit den bösen Deutschen, die die Ausländer terrorisieren. Wie lang sollen wir uns von solchen Idioten noch auf der Nase rumtanzen lassen?

„Anhand solcher Fälle muss die Erfassung rechtsextremer Gewalttaten nochmal in der Innenministerkonferenz thematisiert werden“, sagte dazu Friedrich weiter dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Die Bundesregierung zählt derzeit 63 Todesopfer durch rechts motivierte Gewalt. Nach Recherchen des „Tagesspiegel“ und der „Zeit“ sind seit der Wiedervereinigung aber mindestens 152 Menschen durch Neonazis oder andere rechts motivierte Straftäter getötet worden.

Deutschen Opfern verweigert der BRD Vasallen Innenminister seine Anteilnahme, türkische Migranten die vom Geheimdienst getötet werden, bekommen ganze Straßen gewidmet. Wie lange soll die 2 Parteien Diktatur noch fortgeführt werden ???

widerstand1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s