Neu nationale Musiker


Ich möchte an dieser Stelle ein paar nationale Musiker vorstellen, deren Texte man sich wirklich angehört haben sollte.

Wenn sich das deutsche Volk diese zum Teil auch musikalischen Meisterstücke anhören würde, statt den amerikanischen Schrott, in dem es nur um Geld und Sex geht, dann würde sich vielleicht ein wenig Patriotismus in ihnen regen. Diese Lieder strotzen nur von Werten, wie Treue, Geschichte und Ehrenhaftigkeit – Tugenden die die heutige Jugend doch gar nicht mehr kennt und deren Eltern abgelehnt haben.

Bei diesem Thema kann ich gleich bleiben, wenn ich das erste Stück vorstelle. Es ist von Andre Lüders – ein wie ich finde, genialer Künstler,  über den ich aber bislang wenig in Erfahrung bringen konnte.

Das Lied heißt „Schafft euch Freiheit“

Kein Dogma der Welt und auch kein Umstand hindern euch daran euch rauszuhalten, aus allem, was so um euch rum passiert. Wartet ihr auf ’nen Segen, auf ein Wunder sogar? Oder seid ihr zu blind, zu kapieren, daß um euch rum alles wegbricht, wenn ihr schweigt?

Verlaßt eure Sessel und schaltet den Fernseher aus. Glaubt an euch selbst – steht endlich auf!

Schafft euch Freiheit, beginnt zu leben, holt euch zurück, was euch gehört.

Das ist nur der Anfang des Liedes und diese Worte sagen eigentlich schon alles aus. Erschienen ist das Lied bereits 2005 auf dem Album „Vernunft a.D.“.

Weiter gehts mit dem Lied „Auf Sendung“, welches natürlich auch sehr passend, für die deutsche Bevölkerung ist.

Komm‘ von der Schicht und geh‘ zum Kühlschrank, nimm dir ein Bier und setz‘ dich hin. Die Fernbedienung voll im Anschlag – bereit zum zappen – so macht das Sinn.

Und schon geht’s los mit den News von heute – inszenierte Live-Show vom Kriegsgebiet. Um so mehr Leichen, desto besser – wir müssen ja sehen, was dort geschieht.

Danach jagt eine Show die andere, so ziemlich alles wird verheizt. Ob DDR-Show oder Chart-Show, Hauptsache die Quote stimmt und der Bürger schreit.

Doch dann die Körnung zu später Stunde – selbsternannte Promis im Dschungel-Camp. Was ist der Sinn, wo ist die Grenze – das ernst zu nehmen fällt sehr schwer.

Dann ist das Gehirn genug gewaschen, um den Tag BRD-treu zu bestehen. Nur nichts hinterfragen und diskutieren, und abends wieder an die Glotze zu geh’n.

Zeigt mir einen Künstler im Radio, der die Wahrheit spricht … Im übrigen vom selben Album.

Doch in seinem Repertoire befinden sich auch Stück, wie zum Beispiel „Dein Kind“.

Insgesamt sind es aber viel zu viele sehr gute Stücke von ihm und wenn man die Texte oben liest und sich danach „Dein Kind“ anhört – muss man sich immer vor Augen halten, dass dies laut der Antifa und wohl auch einiger Anwaltschaften „rechtsextremer Rock“ sein soll. Hört es also blooooooooooooß nicht an 😉

Ich tu es doch, hier noch einige Favoriten:

„Haltet Kurs“

„Dein Bild“

„Mann der Treue“

„Die Letzten von Halbe“

Als nächste sollte man Frank Rennicke nennen und die Meisten werden ihn auch kennen. Er ist ein extrem scharfsinniger und detailreicher Liedermacher – bei seinen Liedern könnte man meinen, man stehe direkt neben ihm, auf der grünen Heide.

7260_Frank-Rennicke

Statt Liedern werde ich an dieser Stelle sein Anliegen rezitieren:

MIR GEHT ES UM:

MEINE HEIMAT – MEINE KULTUR
MEINE SPRACHE – MEINE FAMILIE
MEINE FREIHEIT – MEINE WELT
UM GERECHTIGKEIT – UM DIE WAHRHEIT
NICHT UM RECHTS ODER LINKS –
NICHT UM SCHWARZ, ROT, GELB, GRÜN, BLAU ODER BRAUN …

UM DEN ZUSAMMENHALT DER DEUTSCHEN!

Ich brauche weder Parteibonzen, Gutmensch-Idioten oder Immerbesserwessis!

Ich bin DEUTSCHER! PUNKT!
Das ist Tatsache — ob es Euch passt oder nicht, ist mir ziemlich gleichgültig!

Ihr könnt ja gehen, wenn es Euch nicht passt;
der Rest der Welt ist ja schließlich groß genug
und nimmt sicher auch JEDEN so großzügig auf,
wie die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND!

ICH DENKE UND SAGE WAS ICH WILL,
DENN ICH LASSE MICH WEDER VERBIEGEN NOCH UNTERDRÜCKEN! VERSTANDEN?!

Ich denke frank und frei, logisch und über den Tellerrand hinaus.
Meine Freunde und Feinde bestimme ich selber,

dafür brauche ich weder unaufgeklärte SCHREIER, Gedankenpolizisten,

noch die Massenmedien oder die verlogenen Politiker,

die sich auch nur dem System beugen,

das den Völkern der Welt NICHTS gutes will.

Ich bin gegen Eure Art des Wegsehens bei Kriege, Lügen und Volksverdummung!

Und nur weil ich nicht in Euer Weltbild passe,
weil ich nicht blind Israel- und USA-freundlich gestimmt bin,
passe ich noch lange nicht in Eure dämlichen Schubladen …

Ich bin nicht gegen bestimmte Meinungen, Volksgruppen oder Glaubensrichtungen,

solange sie mir nicht aufgedrängt werden.

Menschen ernten bei mir das, was sie mir entgegenbringen –

unabhängig von Herkunft, Parteibuch und Religion.

WER MEINER HEIMAT, MEINER KULTUR,
MEINER SPRACHE, MEINER FAMILIE, MEINER FREIHEIT SCHADET,

DER BRAUCHT SICH NICHT ZU WUNDERN, WENN ICH MICH WEHRE!

Das bekenne ich stellvertretend offen und ehrlich für Millionen meiner Landsleute

Ein sehr aufrichtiger Mensch, den man mit Spenden unterstützten sollte – denn er würde es für Deutschland in Gold verwandeln. Eine Persönlichkeit auf die Deutschland stolz sein sollte, stattdessen hängt man am Rockzipfel der CDU und garantiert weitere 4 Jahre Flüchtlinge – ohne Ende und bis keiner mehr reinpasst. Die werden den Migranten noch unsere Bauernhöfe und Äcker verschenken, weil sie ja angeblich kein Deutscher mehr haben will. Ich weiß nicht wie unglaublich dumm man sein muss oder einfach ehrenlos, um zuzusehen wie sie uns verkaufen…

Ich werde versuchen in den nächsten Tagen, noch einen weiteren Teil zu schreiben. Zum Abschluß noch etwas deftigere Kost:

Auf Dauer solls euch nicht gelingen, unser Reich ins Joch zu zwingen. Zittert feige ihr Verbrecher. Drohend wächst die Schar der Rächer.

Nein, auf ewig solls euch nicht gelingen unser Reich ins Joch zu zwingen. Zittert feige, ihr verdammten Verbecher. Täglich wächst die Zahl der Rächer.

Heil dir, heil dir Germania.

Fast mit der ganzen Welt vereint im größten Völkerringen konnte die Übermacht letztlich das Deutsche Reich bezwingen. Zwei große Kriege nur aus Habgier, Missgunst, Hass und Neid. Und auch heute heucheln sie, sie hätten uns befreit.

Die letzte Reichsregierung, völkerrechtswidrig in Haft. Unsere Elite massakriert, die Feinde hatten es geschafft. Die Deutschen Vogelfrei, die Fremdmächte führten Regie. Totale Umerziehung hieß ab jetzt die Strategie.

Ein vorläufiges Grundgesetz, gabs als Geschenk, es gilt noch jetzt. Vor den Besatzern die bis heut nicht gehen, war dieser Staat schon jemals souverän?

Heil – Heil – Heil. Heil – Heil – Heil.

Die BRD ist uns egal und völlig gleich, denn unsere Heimat ist das Deutsche Reich. Die Republik ist uns egal, vollkommen gleich, denn unser Auftrag ist und bleibt das Deutsche Reich.

Germania!

Wird langsam Zeit, dass ihrs kapiert, das Reich hat nie kapituliert. Trotz Raub und Tod, Vertreibung, Mord, bestehts in alten Grenzen fort. Deutsch jedes Haus, deutsch jeder Ort, das Reich besteht noch immer fort.

Mit Umerziehungsplänen für uns bereits im Marschgepäck. Und heute sehen wir die Früchte, all dieser ganze Dreck. So machten sie das Reich handlungsunfähig und zunichte. Und ab ’45 schreibt jetzt der Sieger die Geschichte.

Die Kriegsschuldlüge hat man uns seitdem gelehrt, doch freie Selbstbestimmung wurde uns verwehrt. Der Tag muß kommen und wir wollen ihn noch erleben, wo freie Deutsche sich eine Verfassung geben.

Laßt es durch die Straßen schallen: Die Fremdherrschaft muss endlich fallen. Laßt es durch die Gassen hallen: Sie sind nur Knechte und Vasallen.

Heil – Heil – Heil. Heil – Heil – Heil.

Die BRD ist uns egal und völlig gleich, denn unsere Heimat ist das Deutsche Reich. Die Republik ist uns egal, vollkommen gleich, denn unser Auftrag ist und bleibt das Deutsche Reich.

Germania!

Wird langsam Zeit, dass ihrs kapiert, das Reich hat nie kapituliert. Trotz Raub und Tod, Vertreibung, Mord, bestehts in alten Grenzen fort. Deutsch jedes Haus, deutsch jeder Ort, das Reich besteht noch immer fort.

„Ich trinke auf Ulrich von Hutten.“ „Und ich auf das deutsche Reich.“

Die Zeit ist reif, für uns und unser Deutsches Reich. Denn Dunkelheit beherscht uns hier schon viel zu lang. Tod dem Tyrann. Die Zeit ist reif, für unsere Heimat, unser Reich. Denn Dunkelheit beherrscht uns hier schon viel zu lang. Schon viel zu lang. Die Zeit ist reif, für uns und unser Deutsches Reich. Denn Dunkelheit beherscht uns hier schon viel zu lang. Tod dem Tyrann. Die Zeit ist reif, für unsere Heimat, unser Reich. Denn Dunkelheit beherrscht uns hier schon viel zu lang. Ein Volk ein Reich.

Das „Heil“ hätten sie meiner Meinung nach rauslassen können, aber sie hätten auch nicht so rumschreien müssen – insofern kann es doch bleiben wie es ist. Das ist auch das einzige Lied, was ich persönlich von Stahlgewitter gehört habe.

Advertisements

2 Antworten zu “Neu nationale Musiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s